Artists

Unter Vertrag stehen derzeit die Electropop Artist Mathari, Susanne Blech und Alidaxo, sowie das Produzenten- und DJ-Team Sola Plexus. Bei Booking- oder Produktionsanfragen bitte eine Mail an info@z-muzic.de schicken.

« Übersicht

Danja AtariMathari
 

Mathari

Mathari ist ambitionierte elektronische Popmusik, die sich bisweilen im Trip Hop, im Drum 'n' Bass und im Indie-Pop bedient.

2006 veröffentlichte sie auf dem Label Z-Muzic das Debütalbum "Shades of July", aus dem in der Folge eine gleichnamige Single ausgekoppelt wurde. Im selben Jahr gewann Danja Atari den von Motor FM und dem Fraunhofer Institut ausgerufenen Informatikstar Wettbewerb, und es folgte 2007 eine von Motor Music (Flux FM) produzierte Special-EP von Shades of July,

2009 startete Danja im Rahmen ihres Diploms das internationale Projekt "Soundcultures". Für "Soundcultures" reiste Danja quer durch ganz Europa, sammelte dabei unterschiedliche musikalische Impres- sionen ein und formte daraus neue, größtenteils elektronische Songs (www.soundcultures.de).

2010 dann featurte Danja den Song "Tonight" auf dem Album "Ausflug mit Freunden" der Berli- ner Band Egotronic. 2012 folgten Kooperationen mit der Band Frittenbude, auf deren drittem Longplayer "Delfinarium" (VÖ 11.05.2012) sie gemeinsam mit der Band im Studio war, um den Track "Erlös dich von dem Schrott" aufzunehmen. Sie arbeitet außerdem zur Zeit eng mit Greg Kozo (Make the girl dance) aus Paris zusammen, mit dem sie in diesem Jahr einen weitere Release haben wird. Das gleiche gilt für ihre Zusammenarbeit mit Torsun von Egotronic.


 

Snippet Mathari LP by Z-Muzic

 



97 (Get up on that Horse) - 2011


Shades of July - 2006


Too Late -2006